Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kindergeburtstage im Museum am Dom

Ihr möchtet euren Geburtstag an einem ganz besonderen Ort feiern? Dann kommt doch zu uns ins Museum! Wir bieten unterschiedliche Mottos für eure Party an, zu denen immer eine Führung mit einem anschließenden kreativen Angebot gehört. Natürlich darf auch das leibliche Wohl nicht fehlen: Mitgebrachte Speisen und Getränke dürfen in der Museumswerkstatt verzehrt werden.

Insgesamt können immer maximal 12 Kinder teilnehmen. Zudem muss mindestens eine Begleitperson dabei sein.
 

Mit Brief und Siegel

Das Siegel diente früher dazu, Briefe so zu verschließen, dass sie nicht heimlich geöffnet werden konnte – das Siegel wäre dabei gebrochen. Aus dem gleichen Grund konnte man mit dem Siegel Behältnisse verschließen und so dafür bürgen, dass der Inhalt echt und nicht manipuliert war. Nicht zuletzt diente ein Siegel dazu, dass niemand einen Brief unter falschem Namen versenden konnte. Das war natürlich vor allem für Herrscher und ihre offiziellen Post wichtig.
Bei einem Rundgang durch die Ausstellung schauen wir uns einige Siegel genauer an und auch Behältnisse, die damit verschlossen wurden. Im Anschluss dürft ihr dann euer eigenes Siegel entwerfen und in Speckstein schnitzen.
Geeignet für Kinder von 8-12 Jahren
Maximal 12 Teilnehmer*innen
Dauer: 3 Stunden
Kosten: 100 € zzgl. 3 € Materialpauschale pro Kind

 

Leben wie die alten Römer

Trier ist die älteste Stadt in Deutschland und war in der Antike sogar zeitweise die Hauptstadt des Römischen Reichs. Klar, dass man den alten Römern hier noch überall begegnet. Sogar unter dem Dom hat man ein antikes Wohnhaus gefunden, dessen Decke mit einem riesigen Gemälde verziert war. Das wollen wir uns hier genauer ansehen. 
Im Anschluss stellen wir dann selbst Farbe her und malen damit eigene Kunstwerke.
Geeignet für Kinder von 6-12 Jahren
Maximal 12 Teilnehmer*innen
Dauer: 3 Stunden
Kosten: 100 € zzgl. 3 € Materialpauschale pro Kind